die verschwundene bibliothek

Foto: Maria Carmela Marinelli

Diese Geschichtenerfinder-Werkstatt richtet  sich an Grundschulen im Kulturraum Leipziger Raum. Lustvoll  und spielerisch entdecken die Kinder das Geschichtenerzählen als eines der unverzichtbaren Handlungs- und Übungsfelder für den Umgang mit Literatur und Sprache.

Von der Netzwerkstelle Kulturelle Bildung (Cathrin Moeller) initiiert und über den Verein ERZÄHLRAUM e. V. unterstützt, hat das Pilotprojekt in dem Zeitraum September-Dezember 2019 in vier Bibliotheken stattgefunden (mehr).

 

 

Leitung und Durchführung:

Maria Carmela Marinelli und Jule Richter

mcmarinelli@gmail.com / mail@jule-richter.de