Foto: Stefano Prandoni

Geschichten vom meer +6

Von Neugier und Fernweh getrieben, erkundet ein mysteriöser Junge die Meere und erzählt Geschichten und Abenteuer aus der magischen Welt der Tiefsee. Ein musikalisches Erzählprogramm mit Maria Carmela Marinelli (Erzählerin) und Elettra Bargiacchi (Musikerin) auf Deutsch und Italienisch.

 (60 Min, ab 5 Jahre) ...mehr

Mal anders! +6

Ähnlich und doch anders! Bekannte grimmsche Märchen und deren internationalen Varianten begegnen sich und erzählen von der falschen Großmutter, von vierzig Räubern und einer frechen Prinzessin. Ein buntes musikalisches Erzählprogramm für die ganze Familie, mit Maria Carmela Marinelli und Elettra Bargiacchi (60 Min, ab 5 Jahre)...mehr

Foto: Stefano Prandoni

Im Märchenwald...+6

...steht eine Hütte auf Hühnerbeinen, die drei Bären verjagen das neugierige Goldlöckchen, ein Königssohn mit Fünfzigmeilenstiefeln rennt von den Riesen weg, während Baba Jaga unheildrohend in ihrem Mörser vorbeisaust. Eine abenteuerliche Reise durch den Märchenwald für die ganze Familie mit Maria Carmela Marinelli

als der rabe noch nicht laufen konnte...+6

Am Anfang der Zeit, als der Rabe noch nicht laufen konnte und weiße Feder hatte, war der Himmel noch niedrig, die Nacht war in zwei Töpfen verborgen, die Fledermaus schlief mit dem Kopf nach oben und der Fuchs war dumm. Lustige und listige Rabengeschichten über Not und Rettung, Eigensinnigkeit und Zusammenhalt für die ganze Familie.

Foto: DiLenz

wind, wanderung und winterfrost +6

Eines Tages sandte Kotura, der Herr über die Winde, einen verheerenden Schneesturm in die Tundra. Der tobte tagelang und drohte, die Nomadenzelte wegzufegen und die Menschen erfrieren zu lassen. Nur ein Mädchen mit einem goldenen Herzen konnte seinen Zorn besänftigen. Inuit-Märchen über Wind, Wanderung und Winterfrost, frei erzählt von Maria Carmela Marinelli.

Foto: M.C.Marinelli

der zaubergarten +8

Als der Wind das Lied des Tauens weit in den Süden davontrug und das Wasser in unzähligen Quellen sprudelte, begrüßte eine Meise den Frühling, während ein alter Mann die Kirschbäume im Garten des Königs blühen ließ. Frühlingsmärchen frei erzählt von Maria Carmela Marinelli 

Die Königstochter zizola +6

Der König fragt und seine jüngste Tochter antwortet. Ihre Ehrlichkeit wird aber nicht geschätzt und um ihr Leben zu retten muss Zizola vor der Wut ihres Vaters fliehen. In einem Leuchter versteckt, beginnt ihr Abenteuer, voller lustige Missverständnisse und überraschende Wendungen. Italienische Märchen über Glück und Schicksal, frei erzählt von Maria Carmela Marinelli