"Denkzeit"-Stipendium

Erprobung von Erzählformaten im virtuellen Raum

Wie kann ich das Publikum erreichen? Wann werde ich wieder die neugierigen Augen der Kinder sehen und ihre spannenden Fragen wieder hören? Wann kann ich wieder auf die Bühne gehen? Wie lange wird diese Situation dauern? Diese sind einige der Fragen, die mich  beschäftigt haben, als ich in März 2020 beunruhigt von den raschen Entwicklungen der COVID-19-Pandemie in den Medien erfuhr. Nach der Sprachlosigkeit und der Starre kam der Wunsch, nach alternativen Erzählformaten zu  suchen, um den Kontakt mit dem Publikum aufrechterhalten und Geschichten weiter erzählen zu können. Der virtuelle Raum stellte sich sofort als praktikabler Weg fürs freie Erzählen dar. Wie erzähle ich aber vor einer Kamera oder einem Aufnahmegerät? Was soll ich beachten? Dieser Weg stellte neue Fragen auf und forderte andere Kompetenzen.

Voller Neugier und Respekt für das neue Medium setzte ich mich als Künstlerin ins Spiel und suchte nach Auswegen. Ich habe Ideen und Intuitionen weiterverfolgt und die Potentiale von Videos und Audios untersucht.

Ich freue mich sehr, die Ergebnisse meiner Denkzeit mit Euch zu teilen und Euch auf diesem ungewöhlichen Weg erreicht zu haben.

Viel Spaß beim Stöbern!

Hörspiele

Floh und Ameise. Ein georgisches Märchen, zweisprachig erzählt (Deutsch/Italienisch)

Kannst du mir folgen, wenn ich Sprachen wechsle? Siehst du noch vor deinen inneren Augen den roten Faden des Kettenmärchens, wenn ich auf Italienisch erzähle? Kannst du ein italienisches Wort aus dem Kontext erschließen? Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Die Leopardenfrau. Ein afrikanisches Märchen

Ist es mir gelungen, durch die Prosodie und die Modulation meiner Stimme meine Körpersprache erklingen zu lassen?

Die Glühwürmchen. Ein Märchen der Guaraní aus Südamerika

​Ist es mir gelungen, durch unterschiedliche Farbe in der Stimme, das Spiel „Licht-Dunkel“ wiederzugeben?

Die Geschichte vom Kolibri

Kannst du den Flug des Kolibris von deinen Augen sehen? Konntest du die Gefahr des brennenden Waldes spüren? Welche Stellen waren von deinen inneren Augen deutlicher zu sehen?

Videos

The Old Lady and The Butterfly. Ein musikalisches Schattenspiel

Wie wirkt die zweidimensionale Bildkomposition? Wie wirkt die Vogelperspektive auf den Hände der Musikerin? Welche Verbindungen siehst du zwischen Schatten und Musik?

 

The Devil Shabunda. Ein musikalisches Erzählfragment.

Wie wirkt die Überlappung von Bildern? Was erzählt dieses Fragment von der Zeit, in der wir gerade leben?

 

Die Glühwürmchen. Ein bilinguales Erzähltandem auf ZOOM (Deutsch/Italienisch)

Kann man über Zoom die Illusion der Raumnähe herstellen? Welche sind die Vorteile? Welche die Nachteile?

 

Dornröschen-Rosaspina. Ein bilinguales Erzähltandem mit Kameraschnitt (Deutsch/Italienisch)

Wie wirkt ein zweisprachiges Erzähltandem mit Kamerawechseln? Was bewirkt der Schnitt auf den Fluss der Geschichte?

"Die Entstehung dieses Werks wurde durch ein Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen ermöglicht.“